Der australische Markt birgt ein attraktives Potenzial für den deutschen Klein- und Mittelstand. 2014 betrug das Exportvolumen aus Deutschland nach Down Under knapp 10 Milliarden Euro; mehr als 450 deutsche Unternehmen sind aktiv vor Ort durch eine Niederlassung vertreten, zahlreiche Unternehmen arbeiten darüber hinaus mit lokalen Handels- und Geschäftspartnern zusammen, um ihre Repräsentanz zu stärken. Doch unabhängig von der Markteintrittsstrategie sollten rechtliche und steuerliche Besonderheiten gründlich geprüft werden, um Strafzahlungen und Sanktionen zu vermeiden.

Wussten Sie schon, dass...

?Ihnen bei Maschinen- und Anlagenmontagen und -inbetriebnahmen in Australien 5% des Rechnungsbetrags abgezogen und an das australische Finanzamt abgeführt werden?
?Sie sich bei einem Jahresumsatz von mehr als 75.000 AUD umsatzsteuerlich registrieren müssen?
?Sie für eine Unternehmensgründung einen Resident Director benötigen, der in Australien ansässig ist?

Um diese und weitere Fragen zu beantworten und Ihnen Informationen rund ums Thema "Doing Business Down Under" zu vermitteln, bieten wir regelmäßig Webinare in Kooperation mit Experten-Mitglieder der AHK Australien an.
Bitte melden Sie sich für unseren Webinar Newsletter an, um über zukünftige Webinare informiert zu werden.

Nächste Webinare

  • Personalrecruitment in Australien

    Personalrecruitment in Australien


    Termin:         15. November 2017 – 9 Uhr MEZ, 19:00 Uhr AEDT Referenten: Norman Sterz, Managing Partner, Departer – The German Headhunter Australia     […]

Vergangene Webinare

  • Länderspezial: Australien und Neuseeland
  • Entsendung von Mitarbeitern nach Australien
  • Markteintritt in Australien – Was muss beachtet werden?
  • Markteintritt durch Unternehmensgründung
  • Visa-Bestimmungen Down-Under
  • Das australische Umsatzsteuersystem
  • Zollbestimmungen und Tarifregelungen in Australien
  • Import-Bestimmungen für medizinische Produkte, Kosmetika, Haushaltsreiniger und Nahrungsmittel
  • Vertriebspartner und Distributionsverträge im Rechtsverkehr
  • Interkulturelle Unternehmenspraxis Down Under