Categories: Webinare

Termin:   18. November 2019 – 8:30 Uhr CET, 18:30 Uhr AEST
Referent: Rolf Drohn, EY

Das australische Umsatzsteuersystem hat durchaus Gemeinsamkeiten mit dem deutschen, aber gerade dadurch können wichtige Unterschiede für die hausinterne Steuer- und Rechtsabteilung vor dem Einstieg in den australischen Markt schwerer erkennbar oder interpretierbar sein.

Das Webinar wird Ihnen einen ersten Einblick in die Grundlagen der Goods & Service Tax (GST) geben und die allgemeinen Registrierungspflichten nach den australischen GST- Regeln aufzeigen, ebenso wie Spezialregelungen im Falle von grenzüberschreitenden Geschäftsbeziehungen aufführen.

Das Webinar umfasst grundsätzliche, steuerliche Hinweise und Tipps und richtet sich daher an alle Unternehmen, welche zukünftig in den australischen Markt einsteigen wollen. Eine Anmeldung, die dem Geschäftsmodell gut angepasst ist, kann die dauerhafte Teilnahme im System erleichtern. Aber auch Unternehmen, die schon in irgendeiner Form angemeldet sind, wollen vielleicht überprüfen, ob noch alle Erfordernisse erfüllt sind, denn eine nicht fristgerechte oder nicht vollständige Teilnahme im GST System kann schnell teuer werden und zu recht empfindlichen Strafen führen.

Als Referent wird Herr Rolf Drohn, Director Tax Policy Centre at Ernst & Young zur Verfügung stehen. Herr Drohn verfügt über 20 Jahre Erfahrung in der Steuerberatung in Australien und ist auf internationale Steuersysteme und Steuerpolitik spezialisiert.

Das Webinar wird auf Deutsch gehalten und die Teilnahme ist kostenfrei.