Categories: Webinare

Termin:   15 Mai 2019 – 9 Uhr MEZ, 17:00 Uhr AEDT
Referent:  Silke Koernicke, HWL Ebsworth Lawyers

Nach der Entscheidung deutscher Unternehmen ihre Tätigkeiten im australischen Markt auszubauen, stellt sich oftmals die Frage nach der passenden Präsenzform. Um hier eine informierte Entscheidung treffen zu können, gilt es wichtige Aspekte zu beachten, welche von steuerrechtlichen Gesichtspunkten angefangen, bis hin zu operativen Perspektiven reichen. Entscheidungserheblich sind dabei vor allem der angestrebte Umfang der Präsenz in Australien sowie die individuelle Zielsetzung des Unternehmens auf dem australischen Markt.

Um Ihnen hier einen besseren Einblick in die relevanten Themenbereiche zu geben, wird dieses Webinar die Vertriebswege, welche für deutsche Unternehmen in Frage kommen könnten, darlegen und deren Eigenschaften sowie Kernvor- und Nachteile hervorheben.

Frau Koernicke hat in Deutschland sowie in Australien Rechtswissenschaften studiert und ist in Australien seit 1995 als Anwältin zugelassen. Sie hat langjährige Erfahrung in der Betreuung von ausländischen Unternehmen im Rahmen der Unternehmensgründung und –führung in Australien. Frau Koernicke ist seit 2001 registered migration agent (MARN 0105495) und beantragt regelmäßig Geschäftsvisa für ausländische Mitarbeiter ihrer Mandanten, die aus geschäftlichen Gründen nach Australien entsandt werden. Daneben ist Frau Koernicke auch als Notarin (Notary Public) in New South Wales zugelassen.

Das Webinar wird auf Deutsch gehalten und die Teilnahme ist kostenfrei.