Categories: Dienstleistungen

Viele deutsche Unternehmen entscheiden sich beim Markteintritt für den Aufbau einer lokalen Präsenz. Aufgrund der räumlichen, zeitlichen und kulturellen Distanz zwischen Deutschland und Australien ist es häufig eine große Herausforderung, qualifiziertes Personal zu finden. Darüber hinaus verpflichtet sich jeder Arbeitgeber - unabhängig davon, ob australischer oder deutscher Arbeitgeber - den mit dem Personal einhergehenden Verpflichtungen nachzukommen; dies trifft ebenfalls für deutsche Mitarbeiter zu, welche in Australien angestellt werden sollen.

Personalrecruiting

Um deutschen Unternehmen bei der Suche nach qualifizierten Mitarbeitern in Australien zu unterstützen, kooperiert die AHK Australien mit Recruiting-Experten und kann dadurch verschiedene Personalvermittlungsdienstleistungen anbieten. Aufgrund der Vielzahl an Partnern und deren umfangreichen Datenbanken und Expertisen können verschiedenste Branchen und Funktionen bedient werden. Dabei können die Suche, z.B. passive Suche über Stellenanzeigen online und im Print oder Head-Hunting, und die Kriterien, wie z.B. Ausbildung, Standort und Sprachqualifikationen, individuell festgelegt werden.

Stellenausschreibung


• Übersetzung der Stellenbeschreibung ins Englische
• Einstellung der Stellenbeschreibung in unser online Job-Portal
• Identifikation und Einstellung in weiteren lokalen Print- und Online-Medien

Pre-Screening


• Verwaltung von eingehenden Bewerbungen
• Vorselektierung von Bewerbungen anhand von Ihnen definierter Suchkriterien
• Ansprechpartner für Bewerber für jegliche Anfragen

Headhunting


• Identifikation von relevanten Branchen/Industrien, in welchen nach potenziellen Kandidaten gesucht wird
• Identifikation und Kontaktaufnahme mit Kandidaten, welche die Suchkriterien erfüllen

Interview Terminvereinbarung


• Bereitstellung eines Interview-Raums in den Großstädten Sydney, Melbourne und Brisbane
• Terminvereinbarung für Interviews mit potenziellen Kandidaten
• Begleitung der Interviews durch einen Mitarbeiter der AHK Australien

Deutsche oder nicht-australische Mitarbeiter?


Australien zählt weltweit zu den Ländern mit den strengsten Immigrationsvorschriften. Unternehmen, welche nicht-australische Mitarbeiter in Australien einstellen möchten, sollten sich daher frühzeitig über Visa-Möglichkeiten informieren. Gerne bringen wir Sie mit unseren Visa-Agenten in Kontakt.

Lohnbuchhaltung

Unabhängig davon, ob ein Mitarbeiter in Australien bei einem neu gegründeten australischen Unternehmen oder direkt bei der deutschen Muttergesellschaft angestellt wird, muss der Arbeitgeber die australischen Arbeitsgesetze und Pflichten einhalten. Neben der grundlegenden "workers compensation insurance" - das australische Pendant zur betrieblichen Unfallversicherung - verpflichtet sich der Arbeitgeber ebenfalls für die regelmäßige Meldung und Abführung der Einkommensteuer jedes Angestellten.
Um deutschen Markteinsteigern bei der Einhaltung der australischen Arbeitsgesetzen und Arbeitgeberpflichten zu unterstützen, bietet die AHK Australien einen Lohnbuchhaltungsservice an.

Workers Compensation


• Einholung von Angeboten für die gesetzlich verpflichtete Unfallversicherung
• Beantragung der Versicherung für Ihre Mitarbeiter

PAYG - Einkommenssteuer


• Registrierung des deutschen Unternehmens als Arbeitgeber in Australien
• Erstellung des monatlichen Payslips für jeden Mitarbeiter
• Ermittlung und Meldung der zu bezahlenden Einkommenssteuer jeden Mitarbeiters

Australischer Arbeitsvertrag


Mitarbeiter in Australien unterliegen dem australischen Arbeitsrecht und haben daher marktspezifische Rechte. Unsere Rechtsexperten unterstützen Sie gerne bei der Vertragsgestaltung.