Nach South Australia und dem Northern Territory wird ab Juli 2017 ein Flaschen- und Dosenpfandsystem in New South Wales eingeführt werden. Das Pfandsystem ist ein Bestandteil einer Maßnahme, welche darauf abzielt, Parks und Strände zu säubern. Mit dem Programm wird eine 40% Abfallreduzierung angestrebt. Das System betrifft die Mehrheit von Flaschen und Dosen mit einer Füllmenge zwischen 150 ml und 3 l; Konsumenten erhalten bei Rückgabe dabei 10 Cent. Dabei müssen alle betroffenen Flaschen und Dosen deutlich etikettiert werden, ähnlich dem deutschen System.

Den gesamten Artikel finden Sie unter: http://www.abc.net.au/news/2016-05-08/nsw-to-refund-10-cents-for-cans-and-containers-cds/7394408

Schreibe einen Kommentar