Bonn (GTAI) – Die deutschen Ausfuhren nach Asien/Pazifik wuchsen 2016 nach vorläufigen Angaben um 4,3% auf 171,9 Mrd. Euro. Vor allem die Lieferungen nach China, Japan, Australien und Hongkong nahmen kräftig zu. Unter den ASEAN-Ländern kaufte Vietnam erstmals mehr deutsche Waren als Indonesien. Besonders hohe Zuwächse gab es bei Luftfahrzeugen, optischen Instrumenten, Nahrungs- und Genussmitteln sowie Kosmetika. Rückgänge bei den Exporten in die Region verzeichnete lediglich der Maschinenbau.

Zum Artikel

Schreibe einen Kommentar